Hallo ihr Lieben!

Luna: Was für ein wunderschöner Adventssonntag, oder? Ich habe endlich Zeit gefunden meine Weihnachtsdekoration rauszusuchen. Also geht´s heute mal nicht um Bücher.

Die besinnliche Zeit hat ja schon wieder angefangen und ich liebe schmücken. Also, CD mit Weihnachtsliedern an, Deko raus und nachher werde ich sicherlich noch Plätzchen backen. Jetzt muss ich erstmal dieses Problem mit dem Baum lösen. Normalerweise kommt ja immer ein Freund vorbei und stellt das Ungetüm in den Ständer. Aber leider hat der heute keine Zeit. *seufzt*

Naja wir werden das Kind schon schaukeln. Ihr feuert an und ich krieg das schon da rein.
Jetzt wird sich erstmal hingesetzt und die ganze Deko sortiert. Da hätten wir Kugeln und Lichterketten, Räuchermännchen und Lametta….

*KRAWUMM*

Luna: Ich stoße erschrocken die Luft aus, als die Tür aus den Angeln fliegt und ein riesiger Kerl in Lederkluft in mein Zimmer gestolpert kommt. Er lächelt mich an.

Teugn *lächelt fröhlich unter wirren, dunklen Haarsträhnen hervor*: Fantastischer Einstieg! Du musst Luna sein und wir haben schon viel von dir gehört!

Luna: Nach und nach treten die anderen 5 Riesen in mein Bloggerbüro. Ein Körper voller Muskeln nach dem anderen betritt den Raum und mir ist, als würde ihm plötzlich der gesamte Sauerstoff entzogen werden. War das Zimmer schon immer so klein oder macht das die Präsenz der 6 Asen aus? Ich weiß genau wer das Überfallkommando ist.

“Ach du heilige Sch…..! Arawn!? Was macht ihr denn so plötzlich hier?”

Teugn: Wir wollten …

Eik: Halt die Klappe (warnend)

Arawn *schiebt seine Brüder beiseite, stützt sich auf Teugns Schulter (der noch immer am Boden kauert) und schwingt sich über ihn. Dabei packt er ordentlich zu. Absichtlich natürlich, Teugn verzieht das Gesicht*: ICH wollte mal sehen, wie es dir so geht und der Kindergarten bestand darauf, mich zu begleiten. Ein Alpha muss manchmal großzügig sein und weil bald Weihnachten ist …

Bron *kühl*: Wenn wir dein Kindergarten sind, bist du wohl KEIN Alpha, sondern Nanny!

Arawn *holt tief Luft, wächst dabei um 10cm, mit drohendem Unterton*: Fühlt sich auch oft genug so an.
Bron *mustert ihn weiterhin kühl, sagt aber nichts*

Eik *rasch*: Schön, dass wir dich kennenlernen, Arawn meinte bei dir gibt’s ein wildes Getränk. Mangosaftschorle – soll schmecken wie verdünnte Zwergenpisse ….

Luna *verschluckt sich*: Zwergenpisse? *blickt wissend zu Arawn* Na ich kann nix dafür, dass du das nicht magst. *lacht* Ihr Kerle habt es halt nicht so mit Vitaminen… *räuspert sich*

Nign: Verdünnte Zwergenpisse? Wo hast du das getrunken Eik? Wieder mal mit einem Troll gekuschelt?

Teugn: Und bei Luna gibt’s das auch? *sieht sie schelmisch an* Was willst du mit Zwergen, Luna, wenn du auch Riesen haben kannst? Nimm mich *lacht*, da ist nix “verdünnt” …

Nign: Riese? RIESE? Ist ja lächerlich. Die halbe Portion hat doch das Gardemaß für Wichtel kaum überschritten und wenn du ihn nimmst, will ich auch. …

Arawn *knirscht mit den Zähnen, dann grimmig*: Wenn ihr beiden noch einmal den Mund öffnet, ohne ausdrücklich darum gebeten zu werden, stopfe ich ihn höchstpersönlich mit dem Flitterkram von Luna´s Sofa. Oder ich werfe euch aus dem Fenster. Eure Entscheidung! Und denkt nicht, ihr könntet verhandeln!

Har *schüttelt den Kopf*: Himmel! Klingt wie Odin, wenn er so richtig gut drauf ist …

Nign und Teugn *sehen sich breit grinsend an und wollen eben ihren Senf dazu geben, aber Luna ist schneller*

Luna: *kichert* Es ist schon unheimlich lustig euch mal so in Aktion zu erleben. Und da ich weiß, dass ihr meist für Furore sorgt… Wie wär´s, wenn ihr beiden Sprücheklopfer gleich mal bei mir bleibt und mit mir Plätzchen backt, Weihnachtsdekoration anbringt und hm… *zwinkert schelmisch mit einem Blick auf die muskulösen Oberarme*
Ich finde schon noch ein paar Dinge, bei denen ihr mir nützlich sein könnt.

Har: Backen? Du willst mit den beiden backen? Was denn? Abgebrochene Prinzen aus Lebkuchenteig? Ich seh’ schon, ich MUSS hierbleiben – damit du nach deinen vergeblichen Mühen was Kerniges zwischen die Finger bekommst. Die Aufgaben sind also klar verteilt: die Welpen für’s Backblech und der Mann im Haus für die nützlichen Dinge *grinst und bekommt Grübchen in beiden Wangen* Arawn sagte übrigens, dass du hübsch bist. Aber er hat gelogen. Du bist *schnuppert und steht auf einmal ziemlich nah an Lunas Seite* unwiderstehlich.
sein Grinsen wird noch einen Tick breiter*

Luna: *guckt verblüfft zu Har, der immer noch nah bei ihr steht und schnuppert*
Ähhm, hey du grummeliger Riese, ich weiß du hältst dich für DAS Geschenk Odin´s an die Frauenwelt, aber komm mal nicht so nah in meine Wohlfühlzone. So weit sind wir noch lange nicht. Wenn du auch hierbleiben willst, musst du schon ein bisschen mehr bieten. *lächelt zu Arawn*  Wie manch anderer…. *räusper*
Also Arawn, leihst du mir deine Brüder? *guckt zu Har*
Ich bin mir sicher, ich nehme es locker auch mit Dreien auf. Sie haben ja keine Ahnung, auf was sie sich da einlassen…. *grinst diabolisch*

Arawn *grinst über das ganze Gesicht*: Plätzchen backende Weihnachtswölfe? Die Vorstellung hat was … aber willst du dir das wirklich antun? Wir könnten auf dem Sofa sitzen, keine Mangosaftschorle trinken, uns besser kennenlernen …

Har: Haben wir da eigentlich auch noch ein Wort mitzureden?

Arawn: Nein! Erstens hast du dich selbst ins Spiel gebracht und zweitens machst du, was gut für das Rudel ist, und für das Rudel ist es gut, wenn es in Midgard NICHT nur zum Kämpfen auftaucht …

Bron: – oder zum V…

Arawn wirft Bron einen warnenden Blick zu und der beendet den Satz tatsächlich nicht.

Teugn *hat sich unterdessen aufgerichtet und lehnt schwer auf Nigns Schulter*: Plätzchen backen, hm? Bist du sicher, dass du das von uns willst, Luna? Lebkuchenprinzen?

Nign: ZUHÖREN, Teugn! Luna will auch nützliche Dinge, womit du schon mal ausfällst, du kannst nur unnütz!
*zu Luna gewandt* Teugn fällt also aus, weil unnütz. Har fällt aus, weil zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Bleibt nur einer – ich!
Und mit mir nimmst du es schon deshalb auf, weil ich mich ganz in den Dienst deiner Wünsche stelle, Luna von Midgard. Sich unter deinem Nudelholz zu winden, wird eine Qual und eine Lust.

Eik bleibt stoisch, aber um seine Augen zuckt es belustigt, doch Har zieht die Brauen hoch.

Har: Das möchte ich sehen. Nign windet sich lustvoll um Lunas Nudelholz …

Teugn: Oder MIT dem Nudelholz.

Har: Alles klar Luna, wir bleiben: du willst es, wir wollen es und unser allergrößter Bruder will es auch.

Luna *hält sich vor Lachen den Bauch*: Gut gut … *holt erstmal tief Luft* Arawn, schade, dass wir heute nur so kurz reden konnten, und auch  *dreht sich zum Rest*, dass wir noch keine Zeit hatten. Vielleicht kommt ihr ja mal wieder vorbei und besucht mich. *zwinkert Eik und Bron zu* und jetzt husch husch, raus mit euch. Wir müssen loslegen….

Arawn *runzelt die Stirn, seine Kiefermuskeln treten immer wieder unter den straff gespannten Wangen hervor*: Wenn ihr nicht haargenau das tut, was Luna will, werfe ich euch in den Zwergenzwinger und schaue zu, wie sie euch fertig machen, ist das klar?
Har nickt unmerklich

Nign und Teugn *grinsen frech*: Ist klar, machen wir. Alles was Luna will.

Arawn *bissig*: Und nichts, was sie nicht will!!

Nign*entrüstet*: Natürlich nicht!

Teugn *schelmisch*: Geht auch klar, nichts was sie nicht will.

Arawn *grunzt unwillig*: Lass’ ihnen nichts durchgehen, Luna, die müssen sonst wieder mühsam mit der Rute diszipliniert werden. Und natürlich schau ich wieder rein, dann aber ohne lästigen Anhang.

Eik *brummt*: Lästig? Wer ist lästig? War leider viel zu kurz, Luna, aber wir sehen uns … *dann folgt er Bron, der mit einem knappen Nicken verschwunden ist. Vom Gang kommt noch* Wen genau meint er denn?  … doch niemand hört zu.

Arawn *beugt sich zu Luna Hals hinab*: Hmmm, wie machst du das bloß, dass du so verführerisch duftest? Nach Gewürzen und … Sehnsucht?
*er haucht ihr blitzschnell einen zarten Kuss auf die Wange, lächelnd*: Wie Eik gesagt hat, wir sehen uns …

 

FORTSETZUNG FOLGT …

2017_Weihnachtsgewinnspiel_Bild

Gewinnspiel

Natürlich haben Luna und ich uns überlegt, wie wir euch eine kleine Freude machen können, schließlich ist bald Weihnachten. Was ihr gewinnen könnt, seht ihr auf dem Bild.
Ihr könnt nun also jeden Adventssonntag ein Wort sammeln, um am Ende einen schönen Lösungssatz zu haben.

ABER: Es sind 2 Wörter pro Sonntag.

Eins findet ihr bei mir und das zweite bei Luna:

Books THE ESSENCE OF LIFE

Heute gibt es bei mir Nummer 4:

EVERYONE

Den Lösungssatz mit 8 Wörtern schickt ihr dann bitte an Luna
(Books – The Essence of Life) per Pn oder per Email.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.12.2017 um 23.59 Uhr.
Ausgelost wird in der ersten Januar Woche und danach habt ihr 1 Woche Zeit um euch per Pn oder Email bei ihr zu melden.
Die Gewinne werden umgehend danach verschickt.

Für Verlust, Schäden etc. bei der Post haften wir nicht.
Die weiteren Teilnahmebedingungen betreffend Änderungen etc. findet ihr
hier unter dem Link.

 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!!!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare